One Two
« September 2017 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Kontakt

Leitung

Univ.-Prof. Dr. Matthias Frentzen

Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde

Welschnonnenstr. 17

53111 Bonn

 

Tel.: 0228/ 287-22470

Fax: 0228/ 287-22146

 
Sie sind hier: Startseite Promotion

Promotion

Im Rahmen der Forschungsarbeiten der AG "Laser in der Zahnmedizin" besteht die Möglichkeit, sich um ein Promotionsstudium zu bewerben.

Interessierte wenden sich bitte an den Leiter der AG, Prof. Dr. med. dent. Frentzen.

Das Spektrum umfasst den gesamten Bereich der Laserzahnmedizin einschließlich der Grundlagenforschung.

 

 

Beispiele für bereits abgeschlossene Promotionsprojekte:

Aniol, Daniel Christian: Überprüfung von Effekten und Nebeneffekten einer Wurzeloberflächenbearbeitung mit dem Er:YAG-Laser. Bonn 2002.

Beck Moreno-Sedaghat, Maria-Josefa: Adjuvante Diodenlaser-Applikation im Rahmen der Wurzelkanalaufbereitung. Bonn 2006.

Ehrentraud, Sabrina: Vergleich optischer Detektionsysteme zur Erkennung subgingivaler Konkremente (Diagnodent® / DetecTar®“) – eine in-vitro Studie –. Bonn 2007.

Ehrlichmann geb. Bronovytska, Natalia: Laserassistierte Bearbeitung der Wurzelspitze im Rahmen resektiver endodontischer Therapiemaßnahmen. Bonn 2010.

Esser, Simone: Die laserassistierte Wurzelkanalaufbereitung unter Verwendung eines Erbium:YAG-Lasers. Bonn 1999.

Gaidies, Tom: Verbundverhalten zwischen Schmelz und Composite-Füllungswerkstoffen nach Konditionierung mit einem ArF*-Excimer-Laser - Eine in-vitro-Untersuchung -. Bonn 1995.

Hilger, Maximilian: Ablation von Zahnhartgeweben mit einem ArF*-Excimerlaser. Bonn 1997.

Karagah, Pegah: Temperaturentwicklung am Arbeitsende der Applikationsfaser bei dentalen Diodenlasern. Bonn 2009.

Körner, Katrin J.: Der Nd:YAG-Laser als chirurgisches Instrument in der Parodontologie. Bonn 1998.

Krause, Felix: Die Darstellung subgingivaler Wurzelauflagerungen mit Laserfluoreszenzmessungen. Bonn 2002.

Krause, Christine geb. Manz: Energietransmission bei humanem Dentin unter Verwendung von  Diodenlasern der Wellenlängen 809 nm und 970 nm. Bonn 2008.

Müllejans, Rolf: Kavitätenpräparation mit verschiedenen Infrarotlasersystemen- eine vergleichende Untersuchung-. Bonn 2008

Nebling, Sascha A.W.: Die Wirkung von Excimer-Laser-Strahlung auf dentale Gewebe bei Ratten - eine in-vivo-Studie -. Bonn 1997.

Nguy, Huong Cuc: Laserfluoreszenzdetektion von subgingivalen Konkrementen – in vitro-Testung von experimentellen Sondensystemen – . Bonn 2005. 

Pannen, Ernst: Laserassistierte Endodontie – ein in-vitro Studie. Bonn 2000.

Peters, Armin Klaus Peter: Dynamik der Ablation von Zahnhartgewebe bei Präparation mit einem Er:YAG-Laser. Bonn 2000.

Rahnema, Janette: Laserfluoreszenzdetektion von subgingivalen Konkrementen im Rahmen der Parodontitistherapie. Bonn 2006.

Rappoport, Asya: Analyse von Schneideeffekten bei Diodenlasern unterschiedlicher Wellenlänge und Faserstärken in parodontalen Weichgeweben. Bonn 2010.

Rosenfeldt, Karin: Anwendung von Photosensitizern im Rahmen der Kariesprophylaxe – eine in vitro Studie. Bonn 2000.

Schiebler, Bernhard: Adjuvanter Einsatz eines Nd:YAG-Lasers im Rahmen eines Parodontaltherapiekonzeptes. Bonn 2002.

Sievers, Johannes Martin: Anwendung von Lasern im Rahmen der Fissurenversiegelung - eine in vitro Studie -. Bonn 1995.

Steubesand, Uta Josefine: Optische Konkrementdetektion – Klinische Evidenz eines adjuvanten Detektionsverfahrens – eine in-vivo-Studie. Bonn 2005.

Willscheid, Guido Kurt: Randschlußverhalten von Füllungen nach Kavitätenpräparation unter der Verwendung eines Er:YAG lasers – Eine histologische in-vitro-Studie –. Bonn 2002.

Zimmermann, Melanie: Einfluss intakter Schmelzschichten auf die Möglichkeit der Laserfluoreszenzdetektion kariöser Läsionen. Bonn 2006.

 

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge